9. September 2013

Beauty and the Biest . . .

. . . oder, was Make up alles kann.
 
Mit diesem Post möchte ich die Kategorie Schönheit ins Leben rufen.
 
Ich bin ein Mensch der sich sehr gerne schminkt, ja man kann sogar sagen, dass das Thema Kosmetik bei mir in den letzten Jahren ein richtiges Hobby geworden ist. Mir gefällt es die verschiedenen Produktgruppen zu testen, mit den Farben zu jonglieren und mit unterschiedlichen Texturen zu experimentieren.
 
Dabei muss ich ganz klar sagen, dass ich keine Ausbildung zur Visagistin, oder ähnliches habe. Alles was ich über das Thema Schminken weiß und bei mir selbst, oder anderen anwende, habe ich mir erlesen, erschaut und letztendlich erlernt. Ob meine Art die richtige Art ist weiß ich nicht. Aber ich denke solange es mir Spaß macht und ich nicht aussehe wie ein Zombie, kann es so falsch nicht sein.
 
Ist Make up aber nun wirklich soo notwendig? Für mich ganz klar nein. Wenn ich keine Lust habe mich zu schminken, nun dann tue ich das auch einfach nicht. Wenn ich mich allerdings nicht ganz so wohl fühle in meiner Haut, dann bewirkt so ein bisschen schminki hier und schminki da bei mir wirklich wahre Wunder. Und das spürt man auch, da sich meine ganze Ausstrahlung verändert. Aber auch an Tagen wo ich mich gut fühle, greife ich sehr gerne zu Make up und beim Schminken staune ich immer wieder was für einen Unterschied so ein bisschen dekorative Kosmetik macht.
 
Um es euch zu verdeutlichen habe ich nur eine Gesichtshälfte geschminkt und die andere ungeschminkt gelassen.
 
bb 01
Ich finde den Unterschied wirklich unglaublich. Um es noch besser vergleichen zu können habe ich auch noch ein Fotos komplett ungeschminkt und fertig geschminkt gemacht. Hier ein Vergleich – rechts geschminkt und links ungeschminkt (zum Vergrößern einfach auf das Bild klicken):
 
bb03  bb 02

Für diesen Look habe ich folgende Produkte verwendet:

bb 05

Und hier noch einige Swatches der Produkte:

bb 03

Was sagst du zu dem Unterschied?
Wie fühlst du dich mit Make up?
Und wie gefällt dir dieser Post, möchtest du mehr von Beauty und Biest sehen?
Bzw. interessiert dich eine genaue Anleitung zu diesem geschminkten Look?

Kommentare:

  1. Also ich finde den Post süß :-)
    Da wird man so richtig überzeugt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für das tolle Feedback, dass lese ich doch immer wieder gerne.
      Und ja ich muss auch immer wieder staunen wenn ich das Foto sehe, vor allem bei meiner zur Zeit etwas unreinen Haut freu ich mich das sie einfach mit ein bisschen Kosmetik deutlich verschönert wird!

      Löschen

Danke fürs Kommentieren und einhalten der Netiquette ♥
Deine Fragen im Kommentar, beantworte ich direkt unter deinem Kommentar.