11. April 2015

KIKO 286 & essence the gel nail polish top coat

Da ich in meinem letzten Beitrag so geschwärmt habe von den KIKO Nagellacken gibts heute gleich mal Tragebilder von einem meiner liebsten Lacke zur Zeit – der Nummer 286.
Zusammen mit dem top coat von essence aus der neuen Reihe the gel nail polish sind diese beiden ein unschlagbar lang anhaltendes, nicht absplitterndes Duo.
 
Aber überzeug dich am besten selbst ;)

nl_06

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aufgetragen habe ich 2 Schichten des roten Lacks und darüber 1 Schicht des top coats. Bei mir hält diese Kombi drei Tage komplett splitterfrei und danach mit kleinen Absplitterungen an den Ecken der Nägel. Der KIKO Nagellack ist in einer Schicht bereits deckend, allerdings hierbei sehr sheer. Mir gefällt es besser wenn es richtig blickfest ist und auch das gelartige Aussehen, welches der essence top coat verleiht, gefällt mir wirklich gut. Obwohl ich doch sagen muss, dass der essence Nagellack bei mir solo nicht annähernd so lange hält wie beide Lacke gemeinsam.
 
nl_07
 
Wie gefällt dir die Farbe? Hast du ebenfalls so gute Erfahrungen mit KIKO Nagellacken gemacht? Und was sagst du zum neuen top coat von essence?

Andrea

Kommentare:

  1. Hey!
    Da ich Gel Nägel habe benutze ich nicht sehr oft Nagellack!
    Ich hab aber von Kiko einen dunkel blauen Lack und er hält super spitze gut!
    Einmal auftragen genügt!

    Rot find ich immer gut!;)

    Ciao bis bald Lil

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja mit einmal auftragen ist dieser auch deckend. Da ich die erste Schicht aber immer ganz dünn auftrage enfaltet sich die eigentliche Farbe bei mir erst nach der zweiten Schicht.
      Und ja rot geht immer. Vielleicht sollte ich mal einen Sammelpost von all meinen roten Nagellacken machen. Würde dich das interessieren?
      Liebe Grüße Andrea

      Löschen

Danke fürs Kommentieren und einhalten der Netiquette ♥
Deine Fragen im Kommentar, beantworte ich direkt unter deinem Kommentar.